Diakonie Heidelberg Startseite

Aktuelles

Ehrenamtliche Sprachförderung – digitale Methoden und Möglichkeiten

Interkulturelle Handlungskompetenz für die Arbeit mit Geflüchteten

INFORMIERT.ENGAGIERT. Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

Liebe ehrenamtlich Engagierte, liebe Interessierte,
sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe Informiert. Engagiert. - Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe laden wir Sie herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Ehrenamtliche Sprachförderung – digitale Methoden und Möglichkeiten

Online-Seminar

Am 11.03.2020, 19:00 Uhr

Workshopleitung:
Julia Campos

Das Seminar findet online, über Zoom statt.
Sie erhalten nach der Anmeldung einen Zugang zum Online-Seminar.

Neue Lernformen online können in Zeiten von Corona den individuellen Lernprozess unterstützen. Bei dem Online-Seminar werden wichtige Prinzipien des Online-Unterrichtens dargestellt, Lernplattformen vorgestellt und gute Lehrstrategien besprochen.


Leiten wird den Workshop Julia Campos, die Deutsch als Fremdsprache studiert und in diesem Bereich auch promoviert hat. Sie ist Vorstandsmitglied des Asylarbeitskreises Heidelberg e.V. und verfügt über mehrjährige Erfahrung im Unterrichten von Menschen mit Fluchthintergrund.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welches Sprachniveau Ihre Zielgruppe hat und mit welchen Lehrwerken bisher gearbeitet wurde.

 

Anmeldung bitte bis zum 09.03.2021 an
integrationsbegleiter(at)dwhd.de

 

INFORMIERT.ENGAGIERT.
Qualifizierung für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe
ist eine Veranstaltungsreihe des Asylarbeitskreises Heidelberg e.V.
und des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Heidelberg

Bildquelle: @pixabax geralt play-stone-1237458_1920 2019-05-03